your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Biogene Halluzinogene » KEINE PFLANZE IST ILLEGAL. NIEMALS.


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 240) »

AutorBeitrag
Ex-Träumer
  Geschrieben: 26.06.03 12:16
zuletzt geändert: 30.01.08 16:51 durch (insgesamt 2 mal geändert)

Zitat:
edit ldt:

ausgangspunkt der diskussion war das offline-gehen von diversen salvia-shops sowie polizeiliche durchsuchungen bei solchen in süddeutschland.

jetzt liegen noche fakten zur sich abzeichnenten unterstellung von salvia unter die apothekenpflicht vor.

ich bitte in der diskussion ein gewisses niveau zu halten, auch wenn ich den ärger über solch unsinnige entscheidungen verstehe.



ahhhhhhhhh schaut euch mal den Link da an!!
 http:// www.getsalvia.com/

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG!!!!!!!

Die Polizei war bei mir zuhause und hat mein Salvia sowie meine Rechner beschlagnahmt. Deswegen wird ab sofort kein Salvia mehr versendet.

Bedankt euch bei diesem ******-Staat!!!!!!
Geschrieben von Salvia-Shop am 25.06.2003 um 14:30

Time To Say Goodbye...
 http:// www.shivaseeds.de/
hier ein weiterer Shop
 
Kommentar von (), Zeit: 30.01.2008 16:51

beitrag geschlossen und ... sry jörg für da oben ;)
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
7 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.06.03 13:30
hm bei mir ist heute noch salvia von head-shop.de angekommen

:p

aber was fürn affiger scheiss! ich werd mal sehn, ob ich irgendwas rauskrieg von wegen SD und BtmG
 
Gott in Rente



dabei seit 1998
2.846 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 26.06.03 13:31
ich habe mal beim bundesgesundheitsministerium angefragt, mal sehen was für eine antwort kommt.
Im Durchschnitt enthält jeder Mensch zwei Moleküle des letzten Atems von Julius Cäsar.
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
7 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.06.03 13:38
hab eben mal ein bischen recherchiert, und soweit ich was gefunden hab, wurde das BtmG seid juni 2002 nicht mehr geändert

kann mich aber auch täuschen
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 26.06.03 14:33

roadrunn0r schrieb:
hm bei mir ist heute noch salvia von head-shop.de angekommen



bei Headshop haben die das auch noch immer im Angebot ich hoffe die Lage klärt sich bald
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
3.065 Forenbeiträge
23 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 26.06.03 14:38
zuletzt geändert: 26.06.03 14:47 durch (insgesamt 1 mal geändert)
mit dem bundesgesundheitsministerium hab ich auch schon telefoniert, ebenso mit der abteilung für arzneimittelrecht des regierungsbezirks tübingen.
salvia IST ein arzneimittel und darf nicht zum konsum verkauft werden, da hierfür zum einen sachkenntnis erforderlich ist und zum andern der "pharmakologische effekt" nicht von der hand zu weisen ist.

:arrow: mit einem hinweis "nur zum verräuchern" sollte es *eigentlich* keine probleme geben, salvia zu verkaufen. leider ist die definition von arzneimittel schwammig formuliert und auslegunssache. da sind die südlichen bundesländer besonders derb von betroffen.
das problem sind eben solche shops die salvia damit bewerbe dass es so hammermässig "knallt" und überhaupt - genau dadurch verbreitet sich die information, dass salvia eine starke psychoaktive sub stanz ist. und da jeder mensch mit sehr einfachen mitteln resourcen im internet abfragen kann, zieht die argumentation "ich bewerb in meinem shop nicht die heilwirkung" teilweise auch nicht mehr - denn es gab fälle wo dann staatliche organe argumentiert haben dass jeder weiss was salvia anstellt und die freien und offenen informationen indirekte werbung für den shop sind - das ist auslegungssache.

ich kenn mich in dem bereich aus, da ein enger verwandter beim wirtschaftskontrolldienst arbeitet und ich mehrere shopbesitzer und deutschland kenne und ja auch bei einem shop mitwirke ... man darf keine angst haben vor der wilkür des staates und wenn es hart auf hart kommt kann man die mit nem guten anwalt sofort in ihre schranken weisen ...

es gibt keinen grund zur aufregung, aber warten wir mal die antwort vom BZMG ab.

relaxed
"Wetter kann man wegdruffen"

(sagte einst ein guter Freund auf einem Mainfloor irgendwo auf diesem Planeten beim Schlammtanzen)
Ex-Träumer
  Geschrieben: 26.06.03 14:43
das Salvia bei einem Shop aus Badenwürtemberg ist geschlagnahmt worden vielleicht hatte er das nach Ansicht von irgendwem nicht ausreichend als "Räucherware" gekennzeichnet und die ham das deswegen beschlangnahmt
 
Gott in Rente



dabei seit 1998
2.846 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 26.06.03 14:44
sehr schön finde ich in diesem zusammenhang auch den letzten satz auf getsalvia.com:

"Falls nicht, gibt es ab heute noch höhere Steuerausfälle und eine Hand voll Arbeitslose mehr."
Im Durchschnitt enthält jeder Mensch zwei Moleküle des letzten Atems von Julius Cäsar.
Administrator



dabei seit 2003
4.386 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 26.06.03 15:55
jo, das hab ich auch schon vor ein paar tagen in nem anderen forum gelesen. dort hat sich der betreiber des geschlossenen shops (wo ich auch schon mal bestellt habe) gemeldet, und es wurde diskutiert.
da kam wohl die polizei mit durchsuchungsbefehl, und hat ihm sein salvia und seinen pc weggenommen. was weiter geschieht ist noch unklar. ausserdem ist unklar, wie die rechtliche lage ist mit salvia, also ob es unter das betäubungsmittelgesetz fällt oder nicht, also ob es verkauft werden darf...

MfG
Dado
Albert Hofmann: * 11. Januar 1906 Baden, Aargau; † 29. April 2008, Burg im Leimental
Alexander Shulgin: * 17. Juni 1925 in Alameda, Kalifornien; † 2. Juni 2014 in Lafayette, Kalifornien
...dass euer Wirken die Welt verändere
Gott in Rente



dabei seit 1998
2.846 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 26.06.03 15:59
siehe posting von relaxedhigh.

die rechtliche lage scheint klarer zu sein als wir gedacht haben und einige shops haben wohl entgegen dem arzeneimittelgesetz verkauft.
Im Durchschnitt enthält jeder Mensch zwei Moleküle des letzten Atems von Julius Cäsar.
Administrator



dabei seit 2003
4.386 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 26.06.03 16:25
hehe, so wies aussieht sind diese gesetze ganz neu, und in irgend nem tresor, so dass noch nie jemand etwas von ihnen mitbekommen hat... :wink:
Albert Hofmann: * 11. Januar 1906 Baden, Aargau; † 29. April 2008, Burg im Leimental
Alexander Shulgin: * 17. Juni 1925 in Alameda, Kalifornien; † 2. Juni 2014 in Lafayette, Kalifornien
...dass euer Wirken die Welt verändere
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
5 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.06.03 16:38
Liebe Leute,
es ist eine Frechheit, was hier passiert. Mehrere Shops werden einfach geschlossen und empfindliche Kundendaten von der Polizei beschlagnahmt. Tatsächlich ist nach unseren bisherigen Kenntnissen Salvia noch legal, solange es genügend Warnhinweise gibt.

Um die Daten unserer Kunden und natürlich uns selbst zu schützen, überarbeiten wir unsere Seite momentan zusammen mit einem Anwaltsbüro. Wir werden eindeutige Hinweise einstellen und hoffen so, der Willkür der Beamten zu entgehen. Alle Salvia Shopbetreiber sind herzlich eingeladen, diese Texte dann auch auf Ihre Seiten zu setzen. Es gibt genügend Kunden da draußen und wir sollten alle zusammenarbeiten. Es geht um mehr als einfach nur ein Gesetz. Der Staat schränkt uns mündige Bürger jeden Tag mehr ein. Jeden Tag büßen wir Rechte ein, frei über das zu entscheiden, was wir machen oder nicht machen.

In diesem Sinne, das GetSalvia Team
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
3.065 Forenbeiträge
23 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 26.06.03 16:50
ich hab hier irgendwo unterlagen vom WKD liegen, die such ich mal raus und werde alles salvia relevante hier posten.
wie oben schon geschrieben hatte ich kontakt zu den behören und von ihnen eben auch jene hinweise bekommen, die u jetzt empfiehlst (verkauf nur mit warnhinweisen etc.)

relaxed
"Wetter kann man wegdruffen"

(sagte einst ein guter Freund auf einem Mainfloor irgendwo auf diesem Planeten beim Schlammtanzen)
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
710 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 26.06.03 17:58
Also is nicht zu befürchten, daß Salvia Pflanzen illegal sind, solange sie aus ''botanischem'' interesse angebaut werden?
Oder können mich die grünen Schw...e dran kriegen, wegen Arzneimittelanbau?

Und die getrockneten Blätter darf man noch besitzen, wie ist es mit zubereitungen aus Salvia (Extrakt, Blackwax)?
Dürfte doch eigentlich auch noch legal sein, solange man das Extrakt zum ''räuchern'' verwendet!
HMMMMMMMMMMMM, lecker!

Erdbeereis!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Abwesender Träumer

dabei seit 2003
103 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 26.06.03 23:20
es stimmt mich einfach traurig...
auch dieses gefuehl der machtlosigkeit...
allerdings ist nciht von der hand zuweisen dass manche shops selber schuld daran tragen wenn sie wie oben bereits erwaehnt mit der staerke der psychoaktiven effekte werbung machen...,ich habe sogar mal eine beschreibung gelesen die salvia eine cannabis aehnliche wirkung zusprachen(dazu muss ich um gerecht zu sein noch ergaenzen dass es sich um die "milde" rauchmischung handelte(es gab noch staerkere bei denen die wirkung richtiger beschrieben wurde...trotzdem-ich hab mich damals ziemlcih drueber aufgeregt, weil sowas einfach die minderjaehrigen (ja ich weiss...), und die breitere masse und nicht die forscher und psychonauten anlockt!!!)
so hat man sich selber ausgespielt!!
so haben zuviele, vorallem auch jugendliche unter 18
zugang(das alter wird eigentlich nie ueberprueft wenn man online bestellt) zu salvia, wobei diejenigen kein ernsthaftes interesse daran haben andere wahrnehmunggsformen zu erforschen , sondern eher einen legalen ersatz fuer cannabis produkte suchen oder einfach nur neugierig sind .
wobei man sich darueber streiten kann ob dass nun gut oder schlecht waere, eindeutig ist jedenfalls die wirkung auf eltern, staat und aehnliche institutionen, die es keinenfalls begruessen dass ihre kinder (des staates) zugang zu "harten drogen" haben (falls sie internet haben, oder ein entsprechender head-shop in der naehe ist).
ausserdem kann man daran auch sehen dass viele leute drogen einfach zur geldmacherei verwenden !!!!!
sicher ist es aufwand die ganzen pflanzen zu ziehen etc. aber dadurch wird es manchen leuten zu einfach gemacht, denn wer sich tatsaechlich dafuer interessiert der forscht nach, siehe albert hoffman , schultes etc....um nur wenige beispiele zu nennen(ok is jetzt vielleicht uebertriebn das beispiel )

is vielleicht n bissle spießig meine meinung is aber auch nur meine meinung!
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 240) »

LdT-Forum » Drogen » Biogene Halluzinogene » KEINE PFLANZE IST ILLEGAL. NIEMALS.











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen