your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » Abgelaufene Medikamente


« Seite (Beiträge 16 bis 23 von 23)

AutorBeitrag
Abwesende Träumerin



dabei seit 2008
277 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.02.10 18:05
Danke für die Antwort. Glaube ja auch nicht wirklich, dass das gefährlich ist. Tabletten und Tramadol-Tropfen nehme ich auch ohne Bedenken nach Ablauf bzw. Anbruch der Flasche. Bei meinem Trama steht aber auch nichts weiter von wegen in kurzer Zeit weghauen ;), aber beim DHC steht´s halt extra drauf.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
1.020 Forenbeiträge
2 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 14.02.10 21:15
Solange du die Tropfen oral nimmst, ist es kein Problem.
Ballern oder rektal würd Ich sie jedoch nicht, soll man ja aber eh nicht machen.

Nur der Magen hält die Keime schon davon ab dir schaden zu zufügen.
’Das Erschreckende ist nicht was Drogen aus Menschen machen, sondern was Menschen aus Drogen machen.’


HIV, kommt das von H i.v. ?
Abwesende Träumerin



dabei seit 2008
277 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.02.10 10:32
Okay, danke, KingMaggi!
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
162 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 13.08.12 01:17
tillidin tropfen die seit 6 jahren abgelaufen sind, kann man das nehmen? Ich denke ja eigentlich dass das wohl kein problem sein wird aber im internet steht teilweise von "toxiden stoffen" die freigesetzt werden wenn es sich im flüssigkeiten handelt, hat da jemand eine erfahrung oder kann das gewissen der person die grade das zeug genommen hat beruhigen?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2011
1.560 Forenbeiträge
2 Tripberichte

Homepage
  Geschrieben: 13.08.12 05:59
Es ist meiner Meinung nach so, dass Medikamente in DE keine giftigen Stoffe nach Ablauf entwickeln DÜRFEN, lediglich ggf. unwirksam werden...
"Wenn ich loslasse was ich bin, werde ich was ich sein könnte."
Laotse

Abwesender Träumer



dabei seit 2012
244 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.01.13 12:59
Nach der entrümpelung von einer Wohnung bin ich nun um ne Kiste voll mit Medis reicher.
Unter den Medis hab ich folgende gesehen welche für mich interessant sind:

Lormetazepam 1,0 mg Abgelaufen seit: 08/2011
Lormetazepam 2,0 mg Abgelaufen seit: 01/2012
Flunitrazepam 2,0 mg Abgelaufen seit: 06/2000
Morphin 30mg Abgelaufen seit: 07/2000 (Paar Schachteln auch von 1998-1999, ist aus CZ wenn ich mich nicht irre )

Das Lormeta sollte ja klar gehen aber die Flunis und das Morphin sind ja schon gute zehn Jahre drüber.
Geht das morph und die flunis auch klar ?

oz
what da f*cks with ya guys, HAVEN'T YOU HEARD BIG THINGS COME IN SMALL PACKAGES?!
Ex-Träumer
  Geschrieben: 24.01.13 13:48
Geht schon klar, Wirkstoffverlust ist bestimmt da, aber in welchem Maße kann dir niemand sagen musst wohl ausprobieren..so oder so..
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2009
4.462 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.01.13 13:56
Huhu friends,

kittster hat einen Thread zum Thema Ablaufdatum von Medikamenten erstellt und da dieser mehr Informationen enthält zum gleichen Thema schließe ich den hier, damit sich die Infos nicht zu weit streuen.

@ozmen
deinen Beitrag habe ich in in den verlinkten Thread kopiert, ich hoffe das ist in Ordnung so.
alles ne Sache der Wahrnehmung

« Seite (Beiträge 16 bis 23 von 23)

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » Abgelaufene Medikamente










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen