your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu






Suchergebnisse

Du hast nach allen Forenbeiträgen gesucht, welche vom Mitglied Fjoozel geschrieben wurden

Seite (Treffer 1 bis 25 von 541) »

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 12.04.22 10:56
Forum: Drogen & Konsum
Thema: Was verursacht Herzrhythmusstörungen / Extrastylosen?


gugu schrieb:
Interessant, wie ich finde, einerseits wird mit Hilfe von Musik, Menschen die keine Herzrhythmusstörungen haben, das Gefühl verständlich gemacht, wie es ist, wenn das Herz nicht im Takt schlägt, und andererseits wird in der Doku gesagt, dass man mit Hilfe von Musik Herzrhythmusstörungen lindern und ausgleichen...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 22.02.22 14:51
Forum: Aufhören & Entzug
Thema: Kaffee, Zigaretten, Bier - Kurve doch nicht gekriegt...


K I schrieb:
Wenn du Abstinenzphasen hast, könntest du vielleicht da ansetzen. Es also gar nicht erst zum Öffnen des Pils kommen zu lassen. Auch eine schwierige Übung ... Aber was ist einfach ?


Diesen Tipp von dir, K I, halte ich für den einzig wirksamen. Die Probleme liegen klar woanders und da gilt es, anzusetzen.


Es klingt für mich im Falle...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 22.02.22 12:28
Forum: Aufhören & Entzug
Thema: Der Clean werden oder bleiben-Motivations-Thread


InfraRed schrieb:

Ich kann nicht sagen, ich nehme nie wieder H etc.
Aber ich hab das erste mal das Gefühl, ernsthaft und ehrlich sagen zu können: ich brauche keine Opiate mehr.
Ich hab gerade absolut keine leichte Zeit, seit fast ein Dutzend Wochen schon. Und obwohl die Möglichkeit besteht, empfinde ich kein Drang Heroin zu organisieren.



Puh...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 21.02.22 16:23
Forum: Aufhören & Entzug
Thema: Wann arbeitet das Gehirn nach dem Kiffen wieder richtig?

Erstmal ein fettes Dankeschön an alle Antwortenden!!

Freue mich sehr, dass ich hier so viele offene Ohren bekomme!


@Astronautilus: Der Flüssigkeitsmangel war tatsächlich die erste These des Docs in der Notfallpraxis, in der ich nach einer Woche nach Rat gesucht habe...in Folge von Flüssigkeitsmangel, den ich definitiv lange hatte, verdickte d...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 21.02.22 12:42
Forum: Aufhören & Entzug
Thema: Wann arbeitet das Gehirn nach dem Kiffen wieder richtig?


Butters schrieb:
Hi! Das kann ich nicht bestätigen. Es kam allerdings manchmal vor, dass ich nachts aus dem Traum aufgewacht bin und dann Herzrasen hatte. Das kam aber wahrscheinlich durch die Intensität der Träume.



Hallo, lieber Butters, herzlich danke ich für deine Rückmeldung!

Ich freue mich, dass du diese Erfahrung nicht machen musstest.
O...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 21.02.22 12:39
Forum: Drogen & Konsum
Thema: Gedenk- und TrauerThread


kittster schrieb:
Ich zünde hier eine virtuelle Kerze hier an für meinen Verlobten Gaaanjabacke. Ein Jahr ist es heute her, dass er tot ist. Er fehlt.



Mein Beileid....

(Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 20.02.22 09:49
Forum: Aufhören & Entzug
Thema: Der Clean werden oder bleiben-Motivations-Thread


LYNX schrieb:

Mögliche Gründe, bestimmt mitverantwortlich:
Ich fühle mich geerdet, treibe Sport, habe intakte familiäre und soziale Gefüge vorhanden, gottlob, ich genieße sogar inzwischen eine gewisse bereits fühlbare Beständigkeit der Fortschritte, habe genügend Vertrauen geschöpft und auch etwas Ruhe + Stabilität auf einigen der wichtigen, rele...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 19.02.22 16:03
Forum: Aufhören & Entzug
Thema: Wann arbeitet das Gehirn nach dem Kiffen wieder richtig?

Ich hoffe, das ist nun nicht so sehr OT: Hattet ihr, die sich vom Gras verabschiedet haben, auch wochenlang einen extrem erhöhten Puls?
Falls ja, wann hat er sich bei euch normalisiert?

(Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 19.02.22 11:11
Forum: Aufhören & Entzug
Thema: alkoholentzug


Andy I schrieb:
Alleine der Geruch macht einen Verrückt. (wenn man wegkommen will)
Bei mir hat schon eine Schnapspraline ausgereicht um wieder zu beginnen !
Und dann Wasser oder nur Cola trinken ....

Und es wird verharmlost weil jeder trinkt !

Heute bin ich ein trockener Alkoholiker ...zum Glück


Du kannst stolz auf dich sein!
Alkohol ist defin...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 19.02.22 10:05
Forum: Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme
Thema: ADHS: Smile ist im club


Andy I schrieb:

Aber alles zusammen einen Herzinfarkt durch verordnete Medikamente. das darf nicht sein.
Und es gibt kein Medikament, dass keine Nebenwirkungen hat.
Und Ärzte die einen heilen wollen sind Mangelware, sonst wären sie sehr schnell Arbeitslos.
Ich weiß im oberen Satz ist Sprengstoff. Meine Frau kommt aus der Medizin und unser
Freunde...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 19.02.22 09:59
Forum: Aufhören & Entzug
Thema: Der Clean werden oder bleiben-Motivations-Thread


Andy I schrieb:


Stimmt so weit !
ODER
Das einem die Substanzen so dermaßen schaden das irgendwann die Erkenntnis kommt aufhören zu müssen.
So lebt man aber nur wenn man für sich keine Perspektive mehr hat.


Kann dem von dir geschilderten einen Wahrheitsgehalt nicht absprechen.

(Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 18.02.22 18:22
Forum: Aufhören & Entzug
Thema: Der Clean werden oder bleiben-Motivations-Thread


LYNX schrieb:
Was ist/war denn Euer stärkster Antrieb, um clean zu bleiben / werden ?

Ich kann selbsterprobt hier (einzigst wirksam über die Jahre bei mir) "wärmstens" (das war ironisch ;) ) einen heftigen Schuldkomplex empfehlen, turbomotorisiert zusätzlich in Kombination der allgesamten Liebe zu seiner Familie und jedem Wesen gegenübe...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 18.02.22 18:18
Forum: Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme
Thema: ADHS: Smile ist im club

Hallo Andi,

es freut mich sehr, dass die Biografie deines Sohnes einen solch positiven Verlauf genommen hat!
Eine solche Wende kann man sich als Vater nur wünschen und er scheint im Leben angekommen zu sein-wunderbar :)


Du ahnst es-mir ging und geht es um deine Verteufelung der Medikation (im Falle deines Sohnes, Ritalin).
Diese halte ich für se...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 18.02.22 09:28
Forum: Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme
Thema: ADHS: Smile ist im club


Andy I schrieb:
Heute ist er mein bester Kumpel und wir telefonieren täglich miteinander
meistens wenn er oder ich alleine im Auto unterwegs sind und es uns langweilig ist !



Und wie geht es ihm heute, ohne Medikation?

(Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 16.02.22 12:09
Forum: Sonstige chemische Drogen
Thema: Phenibut


sImpleOne schrieb:

Ausgenommen: Phenibut hatte ich in Kombination mit 5-HTP und L-Tyrosin morgens täglich für zwei Wochen in einer Dosierung zwischen 200 - 350mg genommen ohne Entzugssymptome und eine deutliche Verbesserung des Gemütszustandes feststellen können. Nach zwei Wochen machten sich jedoch Nebenwirkungen wie, paradoxerweise, Nervosität...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 16.02.22 11:39
Forum: Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme
Thema: ADHS: Smile ist im club


Zitronenfalltür schrieb:
[Also bei mir ist es so, dass es oft nur AN oder AUS gibt. Also, wenn ich von außen oder innen Stress habe, suche ich mir eine Ablenkung, oder wenn mich etwas sehr begeistert, dann vertiefe ich mich von alleine so sehr darin, dass es zu einer Ablenkung wird, aber ich bleibe nicht fokussiert auf die Ausgangsfrage, sondern g...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 15.02.22 20:10
Forum: Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme
Thema: ADHS: Smile ist im club

Keine Entschuldigung nötig!
Alles Gute für dich-nicht alle Tage können grau sein :)

LG Fjoozel

(Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 15.02.22 17:53
Forum: Aufhören & Entzug
Thema: Der Clean werden oder bleiben-Motivations-Thread


Andy I schrieb:
Jedes Jahr unter Drogen ist ein weg geworfenes Jahr
und es ist so viel geiler alles ohne Filter zu erleben !



Ohne Filter trifft es verdammt gut :D

(Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 15.02.22 17:51
Forum: Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme
Thema: ADHS: Smile ist im club


Erdnuss schrieb:
Edit:grad mal geschaut und gesehen ist doch nicht so oft bei adhsler. Ist wie bei nichtadhslern nur ein anteil von 2%. Bevor ich nochmehr unsinn schreib bin ich hier lieber raus.



Ich bin generell komplett dagegen, Menschen pauschal Verhaltensweisen zuzuschreiben, ein "bei allen Adhs`lern" gibt es für mich daher nicht....

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 15.02.22 17:45
Forum: Aufhören & Entzug
Thema: alkoholentzug


Hnofclbri schrieb:
(zudem opioidabhängig, womit ich klar kommt; mehr oder weniger)


Und hat jemand Erfahrung ob man "nur" den scheis Alk entziehen kann, man mir aber die Opis lässt?
oder wird man dazu "gezwungen" beides abzukicken?



Sorry, aber die Worte Abhängigkeit und Klarkommen, gehören für mich iwie nicht in einen Satz....

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 13.02.22 13:23
Forum: Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme
Thema: ADHS: Smile ist im club


Erdnuss schrieb:
Eigentlich hat man als normaler adsler eher probleme sich längere zeit auf eine sache zu konzentrieren. Jeder Reiz in der umgebung und sei er noch so unwichtig wie z.b ein führt zu ablenkung.


Das ist so nicht ganz richtig. Tatsächlich kann der Hyperfokus bei Adhs´lern bei Begeisterung für ein Thema sehr stark ausgeprägt sein. In...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 11.02.22 16:30
Forum: Aufhören & Entzug
Thema: Der Clean werden oder bleiben-Motivations-Thread


HerbIsTheHealing schrieb:
Mit dem Kiffen pausieren oder ganz aufhören ist mMn schwieriger als es manche glauben, da gerade der Fakt, dass Gras halt nur eine "leichtere" Droge ist und nicht körperlich abhängig macht, viele dazu verleitet, dass sie sich denken: jo ist eh nicht so schlimm wenn ich weiter rauche.
Geht halt bei solchen Mengen...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 11.02.22 16:08
Forum: Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme
Thema: ADHS: Smile ist im club


rechazz schrieb:

Was macht denn die Diagnose besser ? Sie hilft dir auch nicht diese Dinge zu ändern , ich würde dir raten akzeptiere dich einfach so wie du bist und fertig :)


Nun, aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es unglaublich erleichternd sein kann, endlich zu "wissen", was mit dem eigenen Kopf los ist und warum sich dies...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 10.01.22 11:11
Forum: Pharmazeutika
Thema: Lorazepam gegen akute Unruhe

Zu Mischkonsum sollte hier generell nicht straight geraten werden.
Ich hoffe, du hast den Unruhezustand bewältigen können?

Alkohol selbst, wenn regelmäßig konsumiert, löst ebenfalls Unruhe aus. Das sollte man nicht unterschätzen.
Liebe Grüße :)

(Beitrag anzeigen)

Traumland-Faktotum



Geschrieben: 18.12.21 14:30
Forum: Nordrhein-Westfalen
Thema: KÖLN! ... und Umgebung

Ich hoffe, die Clubsuche war am Ende erfolgreich?
Ein paar Monate durften wir ja wieder leben <3

(Beitrag anzeigen)


Seite (Treffer 1 bis 25 von 541) »




Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen