your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu






Suchergebnisse

Du hast nach allen Forenbeiträgen gesucht, welche vom Mitglied Zatarra geschrieben wurden

Seite (Treffer 1 bis 25 von 380) »

Abwesender Träumer



Geschrieben: 17.03.11 06:29
Forum: Pharmazeutika
Thema: Pregabalin bzw. Lyrika

Heftig um welche klinischen Dosierungsunterscheide es hier geht wenn es 300mg Tabs gibt.

Ich habe von meiner Oma hier 75mg Tabs die leider bald leer sind. Und mehr als eine habe ich fast nie gleichzeitig genommen und gewirkt hat es sehr gut.

(Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 17.03.11 06:24
Forum: Pharmazeutika
Thema: Buprenorphin (Subutex, Temgesic)

Heyhey,

wenn ich meine Bupre (egal ob Suboxone/Subutex) konsumiere, dann leg ich mir in der Regel in Stückchen auf meinen Löffel, löse es in warmem Wasser und konsumiere es rektal.

Jetzt wäre meine Frage, ob ich sofort eine 8mg Tab in dest. Wasser lösen kann um es dann sehr exakt und einfacher dosieren zu können...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 16.01.11 04:12
Forum: Politik & Justiz
Thema: Frage an alle PTA o. PTA in Ausbildung bez. ärzt. Attest

Vielen Dank erstmal.

Auf die Drogentests während der Ausbildung bin ich eigentlich schon geistig vorbereitet. Wenn würd man Benzos finden. Ist das ne große Sache wenn man mal ne Tablette von seiner Mum zum schlafen nimmt? Denke nicht.

@eMKey: Es ist ja kein stinknormales Attest. Da gehts ja u.A. um eine eventuell vorliegende...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 14.01.11 23:57
Forum: Politik & Justiz
Thema: Frage an alle PTA o. PTA in Ausbildung bez. ärzt. Attest

Ich wollte mich diese Woche eig zu einer PTA Ausbildung bewerben um danach Pharmazie zu studieren. Das scheint mir der beste Weg anstatt sofort an die Uni zu gehen. Eigentlich ist auch alles gut aber ein Problem gibts da vieleicht:

Ich brauche ja u.A. eine ärztliche Bescheinigung. Das ist auch kein Problem, ich bin weder süchtig noch...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 14.01.11 23:42
Forum: Pharmazeutika
Thema: Tramadol - Sammelthread

Ich kann da dem Papa nur zustimmen. Bin gerade auch wieder am entziehen und ich weiß das Trama hart ist, zumindest fürn Weichei für mich. Aber ohne SNRI Komponente ist das echt kein Vergleich. Ich hab heute am ersten Tag 2x eine schelchte Phase gehabt wo es mir "schlecht" ging und sonst bin ich nur unruhig und kann sogar...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 20.11.10 23:42
Forum: Pharmazeutika
Thema: Tramadol gegen Migräne?

Nach meinen enttäuschenden Erfahungen mit allen Ärzten vermute ich das du ca. 4 mal zum Arzt musst um doch Trama zu bekommen. Denn im Regelfall läuft das so:

1. Besuch: Der Arzt hört das du "Schmerzen" hast du gibt dir sowas in Richtung Ibu, vlt. hochdosiert. Also ein normales NSAR.
2. Besuch: Da es nicht hilft gi...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 07.11.10 17:44
Forum: Mischkonsum
Thema: 4-FA-Wirkung trotz Methadon und Benzos?

Also theoretisch solltest du das Oxazepam nur so niedrig dosieren wie nötig. Benzos wirken zusammen mit Uppern ja recht gut da sie viele unerwüschte Nebenwirkungen abfangen. Ist die Dosis aber zu hoch dann verhindert das Oxazepam wiederum einer Upperwirkung und es wäre eine Dosissteigerung des 4-FA nötig.

Sofern du nich Benz...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 07.11.10 17:37
Forum: Pharmazeutika
Thema: Ritalin

Ja das ist es wirklich. Deiner Nebenwirkungen sprechen ja für eine erhöhte Katecholaminausschüttung die bei höherer Dosis noch stärker sein sollte. Unter Umständen könnte es aber auch sein, dass Noradrenalin ab einer gewissen Dosis andere Effekte auslöst. Z.B. schmerzlindernde Wirkungen.

Tunnelgöre k...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 04.11.10 17:32
Forum: Pharmazeutika
Thema: Der Benzodiazepin - Sammelthread

Ja das hat schon sehr geholfen. Da mir die Vorbereitungen zum rektalen Konsum eher Spaß machen als ein Laster sind lohnt sich das für mich.
Die Sublinguale Variante klingt interessant, daran hab ich garnicht gedacht. Vorallem das man merken soll wie es immer stärker wird hört sich super an. Hast du vieleicht irgentwelche Tech...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 03.11.10 23:29
Forum: Pharmazeutika
Thema: Der Benzodiazepin - Sammelthread

Dann mal eine ontopic-Frage von mir:

Hat jemand Erfahrung mit Flunitrazepam oral und rektal? Ich nehms immer fast immer rektal da ich den schnellen Wirkeintritt/starkes Anfluten sehr mag und wüsste gerne ob ich da vieleicht viel Bioverfügbarkeit verpasse oder ob sich oral für bestimme Wirkungen empfiehlt. Hab z.B. mal gelesen, da...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 03.11.10 14:47
Forum: Pharmazeutika
Thema: Opioidantagonisten, ab morgen bin ich selber high

Nein, grundsätzlich geht es mir erstmal um die Forschung. D.h. herauszufinden welche Möglichkeiten Opioidantagonisten bieten.

Das Hauptthema dieses Threads geht nicht darum "Dauer-High" zu sein, sondern "High" von seinen eigenen Endorphinen zu werden. Erreicht würde das durch die Gabe von Opioidantagonisten un...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 02.11.10 23:10
Forum: Politik & Justiz
Thema: Lieferung beim Zoll KAVA KANNA KRATOM

Wow KingMaggi, danke für die Info. Jetzt ergibt alles bezüglich der Bestrafung von Straßen- Dealern/Käufern die man so im Fernsehen sieht endlich einen Sinn x)

AMG Ordungswidrigkeit, BTMG Straftat - so einfach =D

(Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 01.11.10 08:36
Forum: Mischkonsum
Thema: Tavor und Ritalin

Tut mir sehr leid für meine missverständliche Ausdrucksweise.

Ich meinte damit die Verwendung zu missbräuchlichen Zwecken, nicht zu therapeutischen!

@gunrunner: Die Kombination ist dann tatsächlich nichtmehr zum Lernen geeignet, völlig richtig. Aber da ich vom "recreational-Use" ausging, steht da das Lernen ja meißt nichtmehr an erster...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 31.10.10 16:15
Forum: Mischkonsum
Thema: Tavor und Ritalin

Normalerweise benutzt man die Mischung Benzodiazepin/Ritalin um die unerwünschten Wirkungen zu mindern. D.h. man ist weniger aufgedreht etc. Es verschwinden eben so ziemlich alle üblichen Upper-Nebenwirkungen.
D.h. wenn du zum Tavor das du sowieso nimmst (nehm ich mal an) mal Ritalin konsumierst, dann bekommst du qausi jedesmal Ritalin...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 25.10.10 04:41
Forum: Mischkonsum
Thema: Methylone und Betablocker

Also bei Ritalin klappt das hervorragend =)

(Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 18.10.10 12:13
Forum: Pharmazeutika
Thema: Selbstständige parenterale Ernährung

Danke für die Antworten =)

Idee ist verworfen.

Das Gewichtsproblem hat verschiedene Ursachen. Opioidbedingte Appetitlosigkeit ist auch dabei, ist aber das geringste Problem. Damit bin ich immer zurecht gekommen. Jetzt sind es zusätzlich psychische Aspekte gegen die nur die Zeit helfen wird.

Nochmals danke.

(Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 18.10.10 09:07
Forum: Pharmazeutika
Thema: Selbstständige parenterale Ernährung

hallo,

meine Appetitlosigkeit hat inzwischen solche Folgen, dass ich jetzt eingreifen muss. D.h. Trinknahrung etc. Ich habe inzwischen fast 10kg abgenommen ( Von 71 auf 62kg bei 1,80m.), meine Wangen sind leicht eingefallen und ich bin kraftlos. Heute bin ich sogar von der Uni ferngeblieben. Leider kostet das viel und ist für mich anstren...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 18.10.10 08:53
Forum: Pharmazeutika
Thema: Opioidantagonisten, ab morgen bin ich selber high

Ja das hab ich jedes mal. Das wechselt immer phasenweise. Teilweise bin ich genervt und entkräftet vom SNRI Entzug und dann extrem gut gelaunt und energiegeladen vom laufenden Opioidentzug. Aus dem Grund hab ich wohl auch überhaupt kein Verlangen nach Trama während des Entzuges.

Zwischeninfo: Mein Experiment ist erfolgreich verla...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 16.10.10 17:22
Forum: Pharmazeutika
Thema: Tramadol - Sammelthread

Das würde mich sehr freuen wenn du davon berichten würdest.

Ja das geht mir genauso, keine Abhängigkeit trotz meines Konsummusters und Verwendung als AD zur Antriebssteigerung. Währen dem Entzug hatte ich noch nie Verlangen nach Trama, ich hab wenn dann daran gedacht welche Medis ich jetztnehme kann um es erträglicher z...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 16.10.10 15:21
Forum: Pharmazeutika
Thema: Tramadol - Sammelthread

Auf jeden Fall.

Aber unter einer Bedingung: Keinerlei Opioide (wenn es möglich ist auch kein Loperamid) und keine Substanzen die Serotonin oder Noradrenalin beinflussen (z.B. Methylphenidat, Alle Anti-Depresiv , Amphetamine und so weiter und so weiter)

Wie gesagt, alles laut meinem Wissensstand. Wäre echt super wenn noch jemand etw...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 15.10.10 04:01
Forum: Pharmazeutika
Thema: Z-Benzo Sammelthread

Danke dafür =D

Alkohol werde ich auf keinen Fall beikonsumieren, und ich werde es erst nehmen wenn der Rest betrunken ist. Das ist sowieso klar^^
Dann werd ich mir mit der Dosierung Zeit lassen und drauf achten was ich so erzähle. Danke für den Hinweis.

(Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 15.10.10 01:53
Forum: Pharmazeutika
Thema: Z-Benzo Sammelthread

hey,

meine Freundin macht morgen (Freitag) eine kleine Cocktail-/Tequilaparty. Also werden alle ordentlich betrunken sein. Ich jedoch nicht, da ich kein Alkohol vertrage.

Auf der Party nehme ich dann meinen letzten Minimalrest Fluni (weniger als 0,5mg) und dosiere dann langsam mit Zolpidem nach oben . Obergrenze ist 10mg in 2,5mg Schritten....

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 15.10.10 01:39
Forum: Pharmazeutika
Thema: Tramadol - Sammelthread

Stimmt ja, du hast ja eine 3 monatige Pause gemacht.
Dann gibts 2 Möglichkeiten:

1. Du hast die eine Grundtoleranz angeeigent. (Ich bin mir nicht sicher ob sowas wirklich gibt

2. Du bist ein schlechter Metabolisierer und deine Minimaldosis liegt nunmal bei 250mg. Darauf kann man sich beim Arzt testen lassen. Einfach einen CYP 2D6 Best...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 12.10.10 00:40
Forum: Pharmazeutika
Thema: Tramadol - Sammelthread

So geil wie beim ersten mal wird es wahrscheinlich nicht. Aber bei mir dauert es nach 5 Wochen Dauerkonsum keine Woche bis die Toleranz unten ist =)

(Beitrag anzeigen)

Abwesender Träumer



Geschrieben: 10.10.10 20:46
Forum: Pharmazeutika
Thema: Opioidantagonisten, ab morgen bin ich selber high

Mich interessiert es brennend. Danke für den Artikel, ich schau ihn mir an =)

edit: Der Artikel untermauert genau das was ich meinte. Danke!

(Beitrag anzeigen)


Seite (Treffer 1 bis 25 von 380) »




Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen